E-Mail Marketing Software Supermailer: Leistungsumfang

SuperMailer importiert die Newsletter-Empfänger...

  • aus Textdateien mit beliebigem Trennzeichen (CSV-Format),
  • aus dem Windows Adressbuch (WAB für  Outlook Express),
  • aus den Windows Vista-Kontakten (Windows Mail),
  • aus (SQL-) Datenbanken (Definition eigener Abfragen möglich),
  • aus Microsoft Outlook,
  • aus öffentlichen Ordnern des Exchange-Servers (nur Outlook mit Microsoft Exchange),
  • aus Microsoft Excel,
  • aus OpenOffice.org Calc 2.0 oder neuer,
  • direkt aus dem Internet (CSV-Datei oder Script muss Daten direkt zur Verfügung stellen),
  • aus der PHP Online-Mailing-Listen-Verwaltung SuperMailingList,

Natürlich können manuell E-Mail-Empfänger hinzugefügt, geändert oder gelöscht werden. SuperMailer übernimmt automatisch die Strukturen aus Textdateien, Datenbanken, Excel-Tabellen usw.. Sie müssen damit nicht manuell die Felder vorher definieren. Die Anzahl möglicher Felder ist frei definierbar und unbegrenzt.

Newsletter-Anmeldungen und Newsletter-Abmeldungen direkt mit SuperMailer verwalten

Mit dem von uns kostenfrei zur Verfügung gestellten PHP-, ASP, Perl-Script können Sie An- und Abmeldungen von Ihrem eigenen Newsletter auf Ihrer Webseite anbieten bzw. einen entsprechenden Abmeldelink am Ende des Newsletetrs platzieren. Das PHP-Script unterstützt ebenfalls das Handling der Anmeldung/Abmeldung von mehrere Newslettern für mehrere Empfängergruppen eines Projekts.

Dieses Script steht auch mit Double-Opt-In-Verfahren nach empfohlener Richtlinie des BVDW (ehemals Deutschen Multimedia Verband (dmmv) e.V.) zur Verfügung. (Permission Marketing)

SuperMailer wird diese Meldungen aus Ihrem Postfach (POP3/IMAP) oder aus Microsoft Outlook abrufen und automatisch die Newsletter-Empfänger in die korrekte Empfängergruppe hinzufügen bzw. abgemeldete Empfänger aus der Empfängerliste der Empfängergruppe löschen. Die Anmeldungen und Abmeldungen können ebenfalls direkt in eine SQL-Datenbank geschrieben werden (SQL-Kenntnisse Voraussetzung) oder einem FollowUpMailer-Responder zur Verfügung gestellt werden.

 

Newsletter mit SuperMailer gestalten

Im HTML-Format können Sie den integrierten WYSIWYG-Editor verwenden, um Ihre HTML-E-Mail zu erstellen. Fügen Sie einfach Bilder, Tabellen, horizontale Linien, Hintergrundbilder und andere HTML-Elemente in Ihre E-Mail ein und betrachten Sie sofort das Layout Ihrer E-Mail. Etwaige Bilder und Sounds werden natürlich automatisch an den Empfänger der E-Mail versendet. Ein Upload auf die eigene Webseite ist damit unnötig.

Bei Verwendung des HTML-Formats erstellt SuperMailer automatisch die E-Mails als "multi-part" E-Mails. Dies bedeutet E-Mail-Programme, die kein HTML darstellen können, zeigen die E-Mail als Text an. Diesen Textteil können Sie separat erstellen oder von SuperMailer automatisch aus dem HTML-Teil erstellen lassen. Sollten Sie nur reine HTML- oder Textmails wünschen, ist dies natürlich ebenfalls mit ein paar Mausklicks möglich.

Verwenden Sie den alternativen Browserlink um den E-Mail-Empfängern bei Darstellungsproblemen, z.B. nicht angezeigte Bilder, die Möglichkeit zu geben den Newsletter im Webbrowser anzuschauen (Webspace mit Unterstützung von PHP4/5-Scripten erforderlich).

Die Serienmailvorschau für HTML- und Textmails zeigt Ihnen, wie Ihre E-Mail beim Empfänger aussehen wird, dabei können Sie jeden E-Mail-Empfänger einzeln durchblättern. In der Serienmailvorschau werden etwaige Platzhalter durch die Angaben zum Empfänger bereits ersetzt, so dass Sie die Personalisierung überprüfen können. Die Vorschau stellt ebenfalls etwaige Dateianhänge dar, die Sie mit der E-Mail versenden werden.  

Ab der Professional Version können Sie auch personalisierte Dateianhänge versenden. Es kann dabei jeden Empfänger eine Datei, z.B. mit einem speziellen Angebot, gesendet werden. Optional können Sie in Word- und Excel-Dateien Platzhalter ersetzen und danach per E-Mail versenden lassen.

Die Newsletter Software SuperMailer versendet...

alle Nachrichten über den Postausgangsserver (SMTP-Server) Ihrer Providers und das mit bis zu 10 Threads (Verbindungen) gleichzeitig. Damit ist die Übermittlung der Nachrichten schnell erledigt. Selbstverständlich unterstützt die Software SSL-verschlüsselte und unverschlüsselte Verbindungen inkl. SMTP-Authentifizierung oder das Verbinden mit einem POP3-Server (Posteingangsserver), um einen Authentifizierung für den E-Mail-Versand zu erhalten. Sie können ebenfalls mehrere SMTP-Server nutzen und so die zu versendenden E-Mails auf mehrere Server aufteilen.